FORMSTARK.
Weg von dem, was Garten war.
Hin zu dem, was Garten sein kann.

Warum FORMSTARK?

Wir von der GartenManufactur Ragusa denken, das schönste Kompliment an einen Garten ist eine einfache, minimalistische Formensprache.
Eine gebaute Struktur, dargestellt in sinnigen Proportionen, klaren Konturen und schlichten Formen. Gefertigt aus ursprünglichem, nachhaltigem Material.
Diese Reduktion auf das Wesentliche ist dabei für uns kein modischer Lifestyle, sondern die notwendige Basis für gutes Design und spannende Kontraste mit der gewachsenen Umgebung und der Architektur des Hauses.

Oder wie es Antoine de Saint-Exupéry einst sagte: „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“

FORMSTARK steht für diese Philosophie. Eine durchdachte Verbindung aus klarem Design, praktischer Formgebung, traditionellem Handwerk und innovativer Einfachheit. Form und Funktion bilden hierbei eine untrennbare Einheit.
Eine weitere Besonderheit von FORMSTARK ist seine Modularität. Sie bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten, mit vorgefertigten und frei kombinierbaren Modulen aus CORTENSTAHL unkompliziert moderne und zeitlos schöne Lebensräume zu gestalten. In Resonanz mit Pflanzen, Stein, Wasser und Holz.
Wenn du also möchtest, lassen wir gerne auch in deinem Garten alles Unnötige weg und gestalten mit dir und FORMSTARK individuellen Lebensraum mit Raffinesse, welcher sich dann in neuer Einfachheit von seiner besten Seite zeigen darf.
Als eines der wohl schönsten Komplimente an deinen Garten.

FORMSTARK ist…

minimalistisch.

Charakteristisch für FORMSTARK ist das minimalistische Design mit seiner auf das Wesentliche reduzierten Formensprache.
Klare Strukturen durch geometrische Flächen- und Raumanordnung sowie die Verwendung von Gestaltungselementen schlichter Bauart sind die prägenden Stilmittel eines mit FORMSTARK gestalteten Gartens.
Mit ihrer linienhaften Leichtigkeit, robusten Eleganz und konstruktiven Formgebung verbinden die Module Ästhetik mit Funktionalität und schaffen, integriert in ein stimmiges Konzept, authentische Naturräume mit Identität und Charakter.

modular.

FORMSTARK besteht aus mehreren extern vorgefertigten Modulen aus rohem CORTENSTAHL, welche individuell aufeinander abgestimmt sind und beliebig kombiniert werden können.
Durch dieses Baukastenprinzip kann der planerische, bauliche und zeitliche Aufwand einer Gartengestaltung auf ein Minimum reduziert werden.
FORMSTARK bietet hierbei alle erdenklichen Freiheiten in puncto Entwurfsoriginalität und Gestaltungsvielfalt. Schafft kreative Spielräume und eröffnet neue Handlungsmöglichkeiten.
Auch Umgestaltungen und Ergänzungen bei sich verändernder Gartennutzung sind nach vielen Jahren noch einfach zu realisieren, da Einzelmodule ausgetauscht, verändert bzw. hinzugefügt werden können.

ästhetisch.

Der orangebraune Grundton des gerosteten Stahls setzt warme und natürliche Kontraste zur Pflanzenwelt und lässt sich in vielen Gartenbereichen effektvoll einsetzen. Seine puristische Schlichtheit macht seinen besonderen Reiz aus und intensiviert die Wirkung der umgebenden Bepflanzung. Auch bestehende Gärten lassen sich mit Cortenstahl zeitgemäß und zugleich naturnah kreativ Aufwerten. Die zeitlose Farb-und Formensprache des hochwertigen Werkstoffs und seine individuellen Verarbeitungsmöglichkeiten verbinden Stahl und Natur auf besonders harmonische Art.

nachhaltig.

Stahl ist ein naturnaher Baustoff und in seiner Nutzungsvielfalt und Recyclingfähigkeit unübertroffen. Es ist das weltweit am meisten recycelte Material.
Stahl wird nie verbraucht, sondern stets dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt und neu genutzt.
Laut Umwelt-Produktdeklaration für Baustähle können weltweit ca.11 % der Stahlbauteile nach Rückbau wiederverwendet werden. Etwa 88% werden durch Einschmelzen ohne Material- oder Qualitätsverlust unendlich oft recycelt. Nur ca. 1% geht verloren.
Somit ist jedes Stahlerzeugnis – auch unsere FORMSTARK-Module – ein typisches Recyclingprodukt. Die Recyclingeigenschaften von Stahl relativieren somit den Energieaufwand im Herstellungsprozess.

Klicke auf die Modulbilder für nähere Informationen.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung