ERDRAUM.
Mystik-Senkgarten.

.

Bei diesem Kunden wurde die komplette Verwandlung eines Wildgartens mit ausgedientem Gartenteich zu einem Ort mit einem besonderen, mystischen Flair realisiert.

Schon Zaun und Eingangstor aus Stahl mit ihren ornamentalen Mustern versprühen einen Hauch von Mystizismus. Der Weg vom Eingangstor zum Haus wird gesäumt von mannshohen  Rohstahlsäulen mit aufgesetzten Pflanzschalen. Hier finden sich die Ornamente aus dem Eingangsbereich wieder und die integrierte Beleuchtung in den Säulen projiziert bei Dunkelheit ornamentale Lichtmuster auf den Boden und die umgebende Bepflanzung. Das Herz in diesen mystischen Mauern ist die das zentrierte SYMBOL in Form einer Stahlspirale am Boden des Senkgartens. Einem Objekt aus dem FORMSTARK-System.

Das gesamte Bauwerk besteht aus Muschelkalk, verfügt über eine integrierte Zugangs- und Sitztreppe und eine abgesetzte Pflanzfläche vor einer CORTENSTAHL-Wand. Die organische Grundform schmiegt sich harmonisch an die bestehende Vegetation.

Mauern und Treppe speichern am Tag die Sonnenwärme, geben diese in den kühleren Abendstunden wieder ab und ermöglichen auch weit nach Sonnenuntergang hier zu verweilen. Halfpipe-Mauernischen aus CORTENSTAHL gliedern die Wandfläche und bieten die Möglichkeit zum Einstellen von Kerzen und Accessoires. Offenes Feuer in der Feuerschale auf Kugelfüßen verstärkt den mystischen Eindruck in diesem Mystikgarten bei Dunkelheit durch Rauch, Licht und Schatten.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung